Presseberichte | AMORAS

AMORAS sichert die Zukunft des Antwerpener Hafens

Quelle: Aquarama nr. 56 - 2012-06-01

Im September letzten Jahres wurde im Hafen von Antwerpen eine der weltweit größten mechanischen Entwässerungsanlagen für die Wartung von Baggergut in Betrieb genommen. Den vollständigen Artikel können Sie hier lesen (auf Niederländisch).

 

AMORAS sichert die Zukunft des Antwerpener Hafens 

Quelle: Engineeringnet magazine - 2012-05-01

Im September 2011 wurde im Antwerpener Hafen eine der weltweit größten mechanischen Entwässerungsanlagen für die Unterhaltsbaggerung in Betrieb genommen. Dieses Projekt mit dem Namen AMORAS sichert die Zukunft und Weiterentwicklung des Hafens durch die kontrollierte Lagerung von entwässertem und damit stark reduziertem Volumen des Mörtels in Form von Filterkuchen. Das freigesetzte Filtratwasser wird in einer hochautomatisierten biologischen Wasseraufbereitungsanlage gereinigt, in der das gereinigte Wasser in den verschiedenen Teilprozessen weitestgehend wiederverwendet wird. Den vollständigen Artikel können Sie hier lesen (auf Niederländisch).

 

Größte Klärschlammaufbereitungsanlage in Antwerpen eröffnet 

Quelle: kanaalz.knack.be - 2011-12-20

In Antwerpen wurde Amoras, eine gigantische Schlammbehandlungsanlage, die größte Europas, in Betrieb genommen. Sie muss den gesamten verunreinigten Schlamm aus dem Hafen von Antwerpen auf reines Wasser und eine trockene Rückstandsfraktion reduzieren, die anschließend deponiert werden kann. Für das Projekt arbeiteten zwei Erzrivalen zusammen: die Baggergruppen DEME und Jan De Nul. Der vollständige Artikel ist nicht mehr verfügbar.